Datenschutz

Datenschutzhinweis

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufwerfen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. enviaM behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit dieser Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Bei enviaM wird Datenschutz und Datensicherheit großgeschrieben – das gilt auch für Ihre Daten!
Uns ist bewusst, dass wir umfassende Akzeptanz für unsere Geschäftstätigkeit bei Ihnen nur erreichen, wenn wir durch Maßnahmen, Verhalten und Technik Sicherheit schaffen.

Deshalb schützen wir Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme, halten uns an die Datenschutzbestimmungen und verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur für die Zwecke, zu denen Sie uns berechtigt haben. Unsere Kundendaten erheben wir grundsätzlich beim Betroffenen selbst. So sind Sie in der Lage, selbst zu entscheiden, welche Daten Sie an uns übermitteln. Personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden lediglich in den Online-Bestellungen unserer Produkte oder Dienstleistungen bzw. bei der gewünschten Kontaktaufnahme durch Anfrage-Formulare erhoben. Darüber hinaus haben Sie Kenntnis vom Inhalt und Umfang der persönlichen Daten.

Alle Systeme, in denen Ihre Kundendaten gespeichert sind, sind passwortgeschützt und nur einem bestimmten Personenbereich zugänglich. Die Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses nach §5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet. Diesen Mitarbeitern ist es untersagt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. Ihr Vertrauen verpflichtet uns, Ihre Daten nur zu den Zwecken zu verarbeiten und zu nutzen, zu denen Sie uns berechtigt haben. Daher ist es für uns ausgeschlossen, diese Daten an Dritte zu verkaufen noch anderweitig zu vermarkten. Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir im Allgemeinen, um ihre Anfrage zu beantworten oder Ihren Auftrag zu bearbeiten. Zur Pflege der Kundenbeziehung kann es nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und sie unseren Beteiligungsgesellschaften mitteilen, um besser auf Wünsche eingehen zu können und unsere Produkte und Leistungen zu verbessern. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung – insbesondere für Direktmarketing oder Marktforschung – überlassen wollen. Sie sind berechtigt, der vorgenannten Nutzung Ihrer Daten jederzeit gegenüber enviaM (envia Mitteldeutsche Energie AG, Postfach 15 60 52, 03060 Cottbus, Telefon: 0800 20 40 506, Kontakt: www.enviaM.de/Anfrage) zu widersprechen.

enviaM trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt. Sämtliche Daten werden über unseren Sicherheitsserver übermittelt. Dabei werden die Daten unter Verwendung des Security Socket Layers (SSL), einem Sicherheitsstandard, der von den meisten Internet-Browsern unterstützt wird, verschlüsselt. Dass eine sichere Datenübertragung per SSL auch tatsächlich stattfindet, erkennen Sie daran, dass in Ihrer Statuszeile Ihres Browsers ein kleines Schloss-Symbol sichtbar wird. enviaM-Websites enthalten Links zu anderen Websites. enviaM ist für die Datenschutzstrategie und den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.
In unserem Öffentlichen Verfahrensverzeichnis nach BDSG § 4e finden Sie unsere entsprechenden Verfahrensangaben.

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z. B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir und unsere Konzernunternehmen verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

Weiterhin kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Das ermöglicht uns, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiederzuerkennen. Durch den Einsatz solch eines Cookies sind wir z. B. in der Lage, eine Website Ihren Interessen anzupassen. Außerdem erstellen wir mithilfe von Cookies pseudonymisierte Nutzungsprofile. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger eines Pseudonyms in Zusammenhang gebracht, um einen Nutzer persönlich zu identifizieren. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie vor der Speicherung eines Cookies warnt. Für die Nutzung des vollen Umfangs der Website ist die Aktivierung von Cookies zwingend notwendig. Bei einer Deaktivierung steht Ihnen unser Auftritt nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Login-geschützten Bereiche und Anwendungen sind in diesem Fall nicht mehr nutzbar.

Webtracking mittels Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) mit Sitz in den USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die über Google Analytics erfassten Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Server von Google in den USA übertragen wird.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können außerdem die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Datenschutzbeauftragter

E-Mail: datenschutzbeauftragter@enviaM.de